Ihr Warenkorb
keine Produkte

0

Die Region Val de Monterrei besteht aus 25 Gemeinden.

Der größte Teil des Weinanbaugebiets besteht aus großflächig angelegten Pflanzungen mit der althergebrachten Einzelstockerziehung mit niedrigem Gobeletschnitt (Buscherziehung).

Die fruchtbaren Böden, das sehr milde Klima, die hohe Pflanzungsdichte und die große Produktivität der angebauten Reben führen zu beachtlichen Erträgen.

Die erzeugen Weine sind weiß oder rot, leicht, frisch und fruchtig und mit einem geringen Alkoholgehalt.